AA

Unihockey-Event im Ländle

Am vergangenen Samstag fand in der Feldkircher Reichenfeldhalle der 1. Internationale Unihockey Montfort.Cup 2006 statt, der vom HFC Feldkirch Knights organisiert wurde. 14 Teams mit 114 Spielern spielten um den Sieg.

Nach der Vorrunde der Herren ging Götzis als Favorit in die Finalrunde, da der UHC das einzige noch ungeschlagene Team stellte. Bei den packenden Finalspielen, an denen die Teams von Götzis, das Team Bellatex, Floorball Butzbach sowie das Team des UHC Gossau teilnahmen, konnten sich Butzbach und Gossau für das Finale qualifizieren. Götzis musste sich nach dem kleinen Finale mit Platz 4 begnügen, im Spiel um Platz 1 konnten sich die jungen Spieler aus Gossau durchsetzen. Feldkirch erspielte sich beim Heimturnier die Plätze 6 und 8. 

Bei den Damen gab es eine Hin- und eine Rückrunde, wobei sich das Team des TSG Erlensee vor den Damen aus Schaan und Butzbach durchsetzen konnte. Das Damenteam des HFC Feldkirch Knights erspielte sich mit viel Einsatz den ausgezeichneten 4. Platz.

Der HFC Feldkirch Knights wurde 2004 gegründet und zählt zurzeit etwa 40 Mitglieder. Es besteht eine Kleinfeld Herren- sowie eine Jugendmannschaft. Die Damenmannschaft befindet sich noch im Aufbau, wurde jedoch beim Turnier erstmals auf die Probe gestellt.

Links zum Thema:
www.unihockey-feldkirch.com
www.montfortcup.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Unihockey-Event im Ländle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen