AA

Uni St. Gallen unter den Top Ten in Europa

Gehört zu den besten in Europa: Die Universität St. Gallen.
Gehört zu den besten in Europa: Die Universität St. Gallen. ©VN/Philipp Steurer
Die "Financial Times" hat die Universität St. Gallen (HSG) in ihrem "European Business Schools"-Ranking 2012 als Nummer 7 eingestuft. Die HSG verbessert sich gegenüber 2011 um fünf Plätze.

Innert nur drei Jahren hat die HSG den Sprung von Platz 30 unter die besten zehn in der Rangliste der “Financial Times” geschafft. Auf Rang 7 liegt die Universität St.Gallen dieses Jahr gemeinsam mit der IMD Business School in Lausanne. Die ersten drei Plätze des neusten Rankings belegen die IE Business School in Madrid, gefolgt von der London Business School sowie der HEC Paris. 

Qualitätssiegel für Manager-Ausbildung

“Es ist eine besondere Auszeichnung für die HSG, zu den besten zehn Wirtschaftsuniversitäten Europas zu gehören”, sagt Thomas Bieger, Rektor der Universität St.Gallen. “Wir haben in den vergangenen Jahren hart für diese Top-Platzierung gearbeitet. Das erfreuliche Ergebnis zeigt, dass wir eine hervorragende Ausbildung für Fach- und Führungskräfte bieten. Wir wollen und müssen die Qualität in Lehre und Forschung auch weiterhin halten und weiter verbessern.” Dies sei nicht nur notwendig, um dem Schweizer Arbeitsmarkt eine hervorragende und international ausgerichtete Ausbildung zu bieten, sondern auch, um im immer härteren Wettbewerb zwischen den Universitäten bestehen zu können. “Als Universität ausserhalb der grossen Wirtschaftszentren hat die HSG dabei nur eine Chance über eine hohe Reputation und Qualität”, betont Thomas Bieger.

 Vier Einzelrankings, ein Gesamtranking

Die “Financial Times” fasst in ihrem jährlichen “European Business Schools”-Ranking jeweils vier Einzelrankings zusammen, die sie im Laufe des Jahres veröffentlicht. Während die vier Einzelrankings weltweite Auswertungen sind, konzentriert sich das am Montag publizierte Jahres-Gesamtranking der Zeitung auf die besten Wirtschaftsuniversitäten in Europa. Unter diesen liegt die Universität St.Gallen dieses Jahr in den Einzelrankings auf folgenden Plätzen:

  • (auch weltweit) im Master-in-Management-Ranking mit dem Programm «Strategy and International Management» (SIM-HSG)
  • 17. im Ranking der offenen und firmenspezifischen Weiterbildungs-Programme
  • 23. im Ranking der Vollzeit-MBA-Programme
  • 26. im Ranking der Executive-MBA-Programme

Zudem belegt die HSG den 5. Platz weltweit im Ranking der Master-Programme in Finance. Dieses wird im «European Business Schools»-Ranking jedoch nicht berücksichtigt.

Link: Universität St. Gallen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Uni St. Gallen unter den Top Ten in Europa
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen