AA

Unglaubliche Aufnahmen - So habt ihr die Welt sicher noch nie gesehen

Für Astonauten ändert sich die Wahnehmung zur Erde völlig, nachdem sie im All waren.
Für Astonauten ändert sich die Wahnehmung zur Erde völlig, nachdem sie im All waren. ©APA
Spektakuläre Luftaufnahmen unserer Erde zeigt die Platform "Daily Overview". Doch die Aufnahmen sind nicht nur spektakulär, sondern regen auch zum Nachdenken an.

Das Projekt “Daily Overview” wurde inspiriert von dem sogenannten “Overview Effect”. Dieser Effekt beschreibt das Empfinden, das Astronauten verspüren, wenn sie zum ersten Mal die Erde aus dem Weltall sehen. Ihre Wahrnehmung ändert sich durch die neue Perspektive total. Sie sehen die Schönheit, aber auch die Zerbrechlichkeit der Erde aus einem viel intensiveren Winkel. Astronauten verspüren oft eine tiefe Ehrfurcht bei dem Anblick der Erde und bekommen ein ganz neues Verantwortungsgefühl gegenüber der Umwelt.

Was bedeuten die Fotos für die Erde?

Die Website Daily Overview betreibt auch eine Instagram Seite, wo täglich unglaubliche Bilder veröffentlicht werden. Mittlerweile ist sogar ein Bilband erschienen.

Viele der Fotos sind Satellitenfotos, einige Fotos wurden jedoch auch von Drohnen oder aus dem Flugzeug gemacht. Auch wenn viele der Bilder wunderschön aussehen, sollte man sich mal überlegen was man da genau sieht und was es für den Planeten Erde bedeutet.

Wir haben die imposantesten Bilder rausgesucht:

1. Die Pyramiden von Gizeh – Kairo / Ägypten

2.
Der International Airport in Atlanta (Georgia) / USA

3. Interchange, Jacksonville /  USA

4.
Burning Man, Nevada / USA

Over the next few days, thousands of people from around the world will head to the desert in Nevada, USA to construct Black Rock City. Laid out in a grid plan with radiating avenues named after the numbers on a clock, the city serves as home to roughly 60,000 people for Burning Man, an annual week-long event. Burning Man is described as an experiment in community, art, self-expression, and radical self-reliance. Additionally residents in Black Rock City practice one of the event’s key principles of ‘Leave No Trace’ – meaning significant efforts are taken to make sure as the city is disassembled in the days following the festival, the desert returns to its original state. /// Source imagery: @digitalglobe Ein von Daily Overview (@dailyoverview) gepostetes Foto am

5. Ipanema, Rio de Janeiro / Brasilien

6.
Al Falah Housing Project, Abu Dhabi / Vereinigte Arabische Emirate

7. Central Park, Ne York City (USA)

8.
Tulpenfelder in Lisse / Niederlande

9. Casablanca / Marokko

10.
Shadegan-Lagune, Mussa-Bay / Iran

Today we’re doing a PRINT GIVEAWAY as we just passed 275K followers! To enter the contest, TAG FOUR (4) FRIENDS in a comment on this Overview and we’ll randomly select a winner who will get to pick their favorite print from the ones we recently added to the Printshop (link to the ten choices in our profile). The newest pieces include this one of Shadegan Lagoon where dendritic drainage systems are visible by Musa Bay in Iran. The word ‘dendritic’ refers to the pools’ resemblance to the branches of a tree, and this pattern develops when streams move across relatively flat rocks or a surface that resists erosion. Good luck to everyone who enters the contest and once again, a sincere thank you for making Daily Overview what it is today! Source imagery: @digitalglobe Ein von Daily Overview (@dailyoverview) gepostetes Foto am

11. Bahnhof Albany, New York / USA

12.
Felder in Fucino, Abruzzen / Italien

13. Moab-Kalisalz-Verdunstungsbecken, Utah / USA

14.
Kohle-Terminal (Verschiffungsanlage), Qinhuangdao / China

On Tuesday, new data from the Chinese government revealed that the country has been burning up to 17% more coal each year than previously disclosed. While president Xi Jinping recently promised to halt the growth of his country’s carbon dioxide emissions by 2030, the new figures mean that China has been burning an additional 600 million tons of coal each year. The sharp upward revision in official figures means that China has released much more carbon dioxide — almost a billion more tons a year — than previously estimated. This Overview shows the coal terminal at the Port of Qinhuangdao – the largest coal shipping facility in China. From here, approximately 210 million metric tons of coal are primarily transported to coal-burning power plants in the major cities in southern China each year. Ein von Daily Overview (@dailyoverview) gepostetes Foto am

15. Hafen vor Singapur (Die Öl-Tanker warten auf Hafeneingang)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Unglaubliche Aufnahmen - So habt ihr die Welt sicher noch nie gesehen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen