Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ungewöhnlich: Der Grand Canyon unter einer Schnee-Decke

Ein nicht alltägliches Schauspiel: Ein schneebedeckter Grand Canyon.
Ein nicht alltägliches Schauspiel: Ein schneebedeckter Grand Canyon. ©AP
So kennt man den Grand Canyon eigentlich nicht: Das Tal und die Felsen sind mit Schnee bedeckt.
Atemberaubende Bilder
NEU

In weiten Teilen des Westens der USA sind Anfang Jänner auffällige Wetterverhältnisse zu beobachten gewesen. Schnee im Jänner ist in Europa nichts Außergewöhnliches, vielleicht hat es deshalb einen guten Monat gedauert, bis “ProSieben” einen Fernsehbeitrag daraus gemacht hat. Die Bilder sind aber jedenfalls atemberaubend und absolut sehenswert.

In der Gegend Tucson fielen bis zu etwa 15 Zentimeter Schnee. Schnee lag auf Kakteen und Bergen im Süden von Arizona und im Grand Canyon im Norden. Das kalte Wetter und der Schnee seien “ziemlich ungewöhnlich” für die Gegend, sagte der in Tucscon tätige Meteorologe Glenn Lader.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Ungewöhnlich: Der Grand Canyon unter einer Schnee-Decke
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen