AA

"Ungeheuer" aus dem Bodensee gefischt

Einen Riesenfang machte am Donnerstagabend der 33-jährige Lochauer Mathias Gregori. Bei einer Angeltour in der Rheinmündung fing der Lochauer einen Wels mit sensationellen 240 cm.
Das Ungeheuer aus dem Bodensee
Ungeheur aus dem Bodensee

Eine Stunde lang kämpfte Mathias Gregori mit dem Tier ehe er es schließlich in seinem Boot hatte. Im Lochauer Hafen angekommen sorgte der 33-jährige für reges Aufsehen. Nicht einmal zu zweit konnte der Fang angehoben werden. Diesen Fang wird der Lochauer nicht so schnell vergessen.

Ungeheuer aus dem Bodensee

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "Ungeheuer" aus dem Bodensee gefischt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen