Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ungarischer Botschafter in Vorarlberg

Honorarkonsul Vincenz Nemes, Landtagspräsident Harald Sonderegger und Botschafter Andor Nagy.
Honorarkonsul Vincenz Nemes, Landtagspräsident Harald Sonderegger und Botschafter Andor Nagy. ©Vorarlberger Landtag/Mathias Bertsch
Andor Nagy, seit 2018 Botschafter der Republik Ungarn in Österreich, hat sich im Rahmen seines Vorarlberg-Besuchs am Donnerstag mit Landtagspräsident Harald Sonderegger getroffen.

Im Gespräch mit dem Botschafter standen vor allem Fragen zur Wirtschaft und der Entwicklung der Beziehungen der Länder im Vordergrund. Die wirtschaftlichen Zahlen sind sehr erfreulich, waren sich die beiden einig: Im ersten Halbjahr 2018 wurden Waren im Wert von über 95 Millionen Euro von Vorarlberg nach Ungarn exportiert, das bedeutet ein Plus von rund elf Prozent. Die Importe bleiben stabil bei einem Warenwert von knapp über 43 Millionen.

Weiter im Fokus stehe die Vertiefung der Beziehungen wirtschaftlicher, aber auch kultureller Natur zwischen den Ländern, bestätigte Sonderegger. Darüber hinaus sprach der Landtagspräsident mit dem Botschafter – ehemaliges Mitglied im ungarischen Parlament – über den Parlamentarismus und europapolitische Themen. Begleitet wurde Andor Nagy vom Honorarkonsul Vincenz Nemes.

(red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Ungarischer Botschafter in Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen