AA

Ungar raste mit 245 km/h über A1 in Oberösterreich

Ein ungarischer Lenker war auf der Westautobahn (A1) im Bereich von Sattledt (Bezirk Wels-Land) in einer 100er-Zone mit 210 km/h unterwegs.

Nach der Beschränkung beschleunigte er auf 245 Stundenkilometer. Die Polizei verfolgte den Mann mit Blaulicht und Sirene, konnte ihn aber erst nach rund zehn Kilometern stoppen. Führerschein hatte er keinen dabei, den war er bereits in Ungarn wegen Raserei losgeworden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Ungar raste mit 245 km/h über A1 in Oberösterreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen