Unfall auf der L200 fordert mehrere Schwerverletzte

Am Mittwochnachmittag ereignete sich ein Unfall auf der L200.
Am Mittwochnachmittag ereignete sich ein Unfall auf der L200. ©VOL.AT/Mayer
Beim Zusammenstoß zweier deutscher Autos auf der Bregenzerwaldstraße L200 in Vorarlberg sind am Mittwoch vier Menschen schwer verletzt worden.
Unfall auf der L200
NEU

Laut Mitteilung der Polizei Vorarlberg fuhr in Schnepfau gegen 15.25 Uhr das Fahrzeug einer dreiköpfigen Familie aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit dem Auto eines 56-Jährigen zusammen.

Vier Schwerverletzte

Dabei wurden der 50-jährige Lenker, seine 48-jährige Ehefrau, die 23-jährige Tochter sowie der Fahrer des gegnerischen Pkw schwer verletzt. Die Familie wurde durch den Aufprall im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Die Verletzten wurden in Krankenhäuser in Bregenz, Feldkirch und Dornbirn gebracht.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Unfall auf der L200 fordert mehrere Schwerverletzte
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.