AA

Unfall in Riezlern: Handbremse vergessen

Die Feuerwehr musste das Fahrzeug aus einem Tobel bergen.
Die Feuerwehr musste das Fahrzeug aus einem Tobel bergen. ©Sascha Duffner + Gerd Bürk
Handbremse vergessen

Bei der Zustellung der Tagespost in der Parzelle Riezlern-Wald vergaß eine Postbotin die Handbremse ihres Fahrzeugs anzuziehen. Dann nahm das Missgeschick seinen Lauf: Durch die Schräglage des Fahrzeuges am Straßenrand machte sich das Auto selbständig, fuhr eine steile Böschung hinunter und überquerte ein ca. 250 m langes Feld mit kleinem Bachbett. Die unfreiwillige Fahrt endete schlussendlich in einem Tobel auf dem das Fahrzeug auf dem Dach liegend zum Stehen kam. Das Fahrzeug wurde mittels Traktor geborgen. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Feuerwehr Riezlern war mit 17 Mann und vier Fahrzeugen im Einsatz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Mittelberg
  • Unfall in Riezlern: Handbremse vergessen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen