AA

Unfall im Bezirk Horn forderte ein Todesopfer

Ein Frontalzusammenstoß zweier Pkw auf der B35 bei Burgschleinitz (Bezirk Horn) hat am Montag in der Früh ein Todesopfer gefordert. Nach Angaben des Abschnittsfeuerwehrkommandos Eggenburg und von "144 - Notruf NÖ" starb eine 45-jährige Frau noch an der Unfallstelle.

Ihr Sohn wurde schwer verletzt und vom Notarzthubschrauber “Christophorus 2” ins Landesklinikum St. Pölten transportiert. Zwei weitere Personen erlitten ebenfalls Verletzungen. Sie wurden laut “144 – Notruf NÖ” ins Landesklinikum Waldviertel Horn eingeliefert. Zur Ursache des Unfalles bei der Ortsausfahrt von Burgschleinitz-Kühnring lagen vorerst keine Angaben vor. Der Polizei zufolge gebe es keine Bremsspuren, berichtete die Feuerwehr.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Unfall im Bezirk Horn forderte ein Todesopfer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen