Unfall auf der Sommerrodelbahn in Bizau

Bizau - Ein 30-Jähriger hat sich am Sonntag auf der Sommerrodelbahn in Bizau (Bregenzerwald) schwer verletzt. Der Mann aus Schwarzach geriet mit seinem linken Bein zwischen Rodel und Bahn und brach sich den Unterschenkel.

Der Schwerverletzte fuhr noch selbstständig zur Talstation, von wo er nach der Erstversorgung mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus Dornbirn geflogen wurde.

Der Unfall ereignete sich gegen 16.30 Uhr, als der Mann auf einer Rodel gemeinsam mit dem siebenjährigen Sohn seiner Lebensgefährtin unterwegs war. Die Erstversorgung wurde von der Rettung Egg vorgenommen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bizau
  • Unfall auf der Sommerrodelbahn in Bizau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen