Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Unfall auf der L 200

Schwarzenberg - Ein 39-jähriger Mann aus Reuthe ist in der Nacht auf der L 200 mit dem Auto ins Schleudern gekommen und prallte links in eine Baumgruppe.

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag um 01.15 Uhr fuhr ein 39-jähriger Pkw-Lenker aus Reuthe auf der L 200 von Reuthe in Richtung Egg. In einer lang gezogenen Linkskurve touchierte er eine Leitschiene und kam dabei ins Schleudern. Der Pkw geriet über den linken Fahrbahnrand / Radweg hinaus, streifte mehrere Bäume und kam total beschädigt auf einem Wassersammelbecken zum Stillstand. Der Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt. Am Pkw entstand Totalschaden. Die Feuerwehren von Andelsbuch und Egg standen mit 41 Mann im Einsatz.

(Quelle: Sicherheitsdirektion Vorarlberg)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.