Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Und ewig lockt der Wald" - Lesung mit Musik im Bahnhof

Am Samstag, 28. November liest die Schauspielerin Johanna Lonsky und der Pianist Benjamin Schatz verzaubert am Klavier. Ab 20:00 Uhr im Kulturverein Bahnhof, Andelsbuch.

Der Abend beginnt in Wien und alle sind eingeladen zu einer echten Heurigenpartie mit Musik und Texten. Benjamin Schatz versprüht seinen Zauber am Klavier mit Eigenkompositionen, mit unbekannten wie auch sehr bekannten Titeln. Johanna Lonskys große Liebe aber ist der Wald. Erfahren Sie daher nach dem ersten Teil in Wien von den Geheimnissen und Überraschungen, die diese spezielle Region in Vorarlberg für Johanna Lonsky bereithält. Erfahren Sie von Menschen, Tieren und Naturgeistern des Bregenzerwaldes, von Zugereisten und warum er immer wieder verführerisch lockt – der Wald.

Johanna Lonsky – Text, Gesang, Konzept
Benjamin Schatz – Klavier, Komposition

www.johannalonsky.com

Ort: Bahnhof Andelsbuch
Eintritt: 15,-/ 12,-*

* für Bahnhof- und Ö1-Mitglieder

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Andelsbuch
  • "Und ewig lockt der Wald" - Lesung mit Musik im Bahnhof
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen