Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Unbekannter beging Geldwechselbetrug in Niederösterreich

In dieser Tankstelle geschah ein Geldwechselbetrug - dieser Mann ist verdächtig
In dieser Tankstelle geschah ein Geldwechselbetrug - dieser Mann ist verdächtig ©LPD NÖ
Im Sommer kam es zu zwei Fällen von Geldwechselbetrug durch einen unbekannten Mann in den Bezirken Korneuburg und in Krems-Stadt. Beim Bezahlen von Zigaretten in einer Tankstelle und einer Trafik wurden die Angestellten um jeweils 100 Euro betrogen.
Der gesuchte Mann

Ein bislang unbekannter Täter ist verdächtig, am 31. Juli 2012 im Shop einer Tankstelle in Hagenbrunn, Bezirk Korneuburg, sowie am 16. August 2012 in einer Trafik in Stein an der Donau, Bezirk Krems-Stadt, durch mehrfachen Geldwechsel nach der Bezahlung einer Packung Zigaretten, die jeweiligen Angestellten getäuscht und um den Betrag von 100 Euro betrogen zu haben.

Weitere Fälle von Geldwechselbetrug?

Die Landespolizeidirektion Niederösterreich wendet sich mit folgender Frage an die Bevölkerung: Wer kennt diese Person bzw. wo trat diese als Geldwechselbetrüger schon in Erscheinung?

Sachdienliche Hinweise zu dem Mann, der verdächtig ist, den Geldwechselbetrug begangen zu haben, werden an die Polizeiinspektion Hagenbrunn unter der Telefonnummer 059133-3243 erbeten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Unbekannter beging Geldwechselbetrug in Niederösterreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen