AA

Unbekannter attackierte Kinder auf Fahrradweg in Höchst

Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.
Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. ©Symbolfoto: Google Maps; VOL.AT
Am Sonntagabend kam es in Höchst zu einer Auseinandersetzung zwischen drei Kindern und einem noch unbekannten Fahrradfahrer. Die Polizei bittet um Hinweise.

Am Montag, 18.04.2022 gegen 19.00 Uhr, kam es in Höchst, auf dem Fahrradweg im Bereich der Gartenstraße, zu einer Auseinandersetzung zwischen drei Kindern im Alter von 12 und 13 Jahren und einem bislang unbekannten Fahrradfahrer. Eine anfänglich verbale Auseinandersetzung endete letztendlich in einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zumindest zwei jener Kinder und dem erwähnten Fahrradfahrer. Der Fahrradfahrer stieß eines der Kinder zu Boden und verletzte es dadurch am Knie. Ein zweites Kind stieß der Fahrradfahrer die Böschung hinunter, wodurch dieses im Bereich der Hände und des Halses verletzt wurde.

Der unbekannte Fahrradfahrer war in Begleitung eines weiteren männlichen Fahrradfahrers sowie einer Fahrradfahrerin, welche einen Fahrradanhänger zog. Die drei Fahrradfahrer setzten ihre Fahrt nach der Auseinandersetzung in Richtung Bruggerloch fort.

Personsbeschreibung:

Männlich, ca 35 Jahre alt, Bartträger, bekleidet mit einer blauen Weste, sprach Türkisch. Allfällige Zeugen des Vorfalles und insbesondere der gesuchte Fahrradfahrer werden ersucht sich bei der Polizeiinspektion Höchst zu melden.

Polizeiinspektion Höchst, Tel. +43 (0) 59 133 8127

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Höchst
  • Unbekannter attackierte Kinder auf Fahrradweg in Höchst