AA

Unbekannte Leiche in Wien weist Schussverletzung auf

Die Leiche eines unbekannten Mannes beschäftigt derzeit die Wiener Polizei: Am Freitagabend hat ein Lkw-Fahrer am Donauufer bei Handelskai 265 den leblosen Mann auf einer Parkbank gefunden. Der Rettungsdienst versuchte zwar noch, den Mann wiederzubeleben, allerdings kam jede Hilfe zu spät. Er dürfte an einer Schussverletzung gestorben sein, hieß es dazu in der Nacht vonseiten der Ermittler.

Wie die Polizei berichtete, hatte der Mann eine Schussverletzung am Bein, die ihm letztendlich zum Verhängnis geworden sein dürfte. Die genaue Ursache soll jedoch noch von der Gerichtsmedizin geklärt werden.

Der Lkw-Fahrer hatte den Toten gegen 21.40 Uhr gefunden. Allzu lange dürfte er nicht auf der Bank gelegen sein, so die Polizei. Laut einem Ermittler war der Mann südländischen bzw. arabischen Typs. Bei wem es sich bei dem Toten handelt, muss noch ermittelt werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Unbekannte Leiche in Wien weist Schussverletzung auf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen