Unbekannte Frau betrog Bregenzerwälder Ehepaar

Hittisau - Eine Unbekannte hat am Mittwoch ein betagtes Ehepaar aus Hittisau betrogen und bestohlen.

Die Frau, die sich als tschechische Handarbeitslehrerin ausgab, verkaufte den Pensionisten überteuerte Tischdecken und stahl vermutlich eine Tasche mit Bargeld, so die Polizei. Der Gesamtschaden betrage rund 800 Euro, hieß es. Die Exekutive bittet um Hinweise.

Die Frau, die gut Deutsch sprach, besuchte die Pensionisten zu Hause und drehte ihnen drei Tischdecken um 500 Euro an. Bei dem Besuch dürfte die Unbekannte dann auch die Tasche mit dem Bargeld entwendet haben, die das Paar im Wohnzimmer abgelegt hatte. Anschließend stieg die etwa 60-Jährige in einen unweit vom Haus geparkten Pkw mit ausländischem Kennzeichen und fuhr davon.

Die angebliche Handarbeitslehrerin trat in einem beigen Mantel und einem ebensolchen Hut auf, sie trug außerdem eine hell eingefasste Brille. Laut Polizeiangaben dürfte es weitere Vorfälle geben, an denen die Unbekannte beteiligt war.

Hinweise sind an die Polizeiinspektion Hittisau, Tel. 059133/8126-100 erbeten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hittisau
  • Unbekannte Frau betrog Bregenzerwälder Ehepaar
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen