AA

Umweltfreundlich und kostenlos zur Messe

Wer umweltfreundlich mit Bus oder Bahn zur Messe kommt, spart doppelt: Einerseits kann der Öffentliche Verkehr von allen Messebesuchern gratis benutzt werden, andererseits werden Tonnen von CO² vermieden.

Das beste Angebot vorneweg: Wer am Donnerstag bis 10 Uhr mit Bus oder Bahn bei der Messe ankommt, erhält eine Gratis-Eintrittskarte im Wert von 6,50 Euro. Dieses Angebot wird durch die Vorarlberger Nachrichten sowie die Firma Hilti & Jehle ermöglicht. Denn Alexander Stroppa, Chef der großen Baufirma aus Feldkirch, will damit auch einen Beitrag zum Klimaschutz leisten und der umweltbewussten Vorarlberger Bevölkerung einen kostenlosen Messebesuch ermöglichen.

Für die Zugfahrt gelten folgende Ankünfte für die Aktion: Aus Richtung Bludenz 9:54 Uhr, aus Richtung Bregenz 10:04 Uhr. Beim Aussteigen im Messegelände wird die Gratis-Eintrittskarte ausgehändigt.

An allen Tagen gilt für das gesamte Netz des Verkehrsverbundes Vorarlberg Gratis-Fahrt bei Vorlage der Messekarte. Die Tickets sind bei jedem Busfahrer und an jedem Bahnhof erhältlich. Für Inhaber von Dauer-, Aussteller- oder Jahreskarten sowie Eintritts-Gutscheinen heißt es: Einfach diese Karten vorzeigen und ebenfalls gratis fahren. Auch Schulklassen können die Gratis-Fahrt nutzen, für Gruppenfahrten wird um Anmeldung unter Tel. +43 (5572) 32 300 gebeten.

Jeder Bus und jeder Zug – ob aus dem Oberland, aus dem Rheindelta, dem Bregenzerwald oder auch über der Landesgrenze in Liechtenstein, der Schweiz oder in Deutschland – dient damit als Zubringer zum Dornbirner Messegelände. Gut genutzt wird von den Messebesuchern auch das Angebot von „Park & Ride“: Mit dem Fahrrad oder dem Auto zum Bahnhof fahren und von dort die gemütliche Gratis-Zugfahrt nach Dornbirn-Schoren oder Dornbirn Hauptbahnhof genießen. Ab den Bahnhöfen fahren die Shuttle-Busse im 5-Minuten-Takt zur Messe. Die neuen Bahnhöfe der Messestadt sind Schmuckstücke und bieten einen angenehmen Service.

Rund fünfzig Prozent der Messebesucher fahren mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln zur Messe und sparen damit Tonnen von CO² ein. Partner dieser in Österreich und den Nachbarstaaten einmaligen Aktion sind der Verkehrsverbund Vorarlberg, die Mohrenbrauerei, die VN, die ÖBB sowie Stadt- und Landbusse. Alle Informationen und Fahrzeit-Auskünfte sind unter der Telefonnummer +43 (5572) 32 300 erhältlich. Im Internet gibt’s eine Schnellsuche unter www.vmobil.at. Durch die Zusammenarbeit mit der Rheintal Bus AG gibt’s zudem täglich fünf Busse aus dem gesamten Schweizer Rheintal in die Vorarlberger Messestadt.

Aktion Gratis-Eintritt
Gültig am Donnerstag bis 10 Uhr im gesamten Netz des Vorarlberger Verkehrsverbundes

  • Einfach in den Zug oder Bus einsteigen, KEIN Messe-Ticket lösen
  • Gratis zum Messegelände in Dornbirn fahren
  • Beim Bus-Ausstieg Gratis-Eintrittskarte entgegen nehmen
  • Gratis-Eintritt zur 33. Frühjahrsmesse genießen
  • Gratis-Rückfahrt mit Bus und Bahn

    Aktion Gratis-Fahrt
    Gratis-Fahrt gültig an allen vier Messetagen vom 3. bis 6. April 2008

  • Jeder Zug und jeder Bus kann kostenlos benützt werden.
  • Messe-Eintrittskarte am Bahnhof, beim Schaffner oder Buslenker kaufen oder – bereits erworbene Messekarte vorzeigen
  • Umtausch in eine Original-Messekarte bei der Messekasse
  • Gratis-Rückfahrt mit Bus und Bahn
  • Ersparnis bis zu 12,20 Euro pro Person
  •  

    Messe-Radler-Treff als Dankeschön für umweltfreundliche Anreise

    Die Botschaften der Sonderschau „Energie-Zukunft“ zeigen sich nicht nur in der Sonderschau-Halle selbst – sie zeigen sich auch in Begleitmaßnahmen: So unterstützt die Messe Dornbirn nicht nur die umweltfreundliche Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln, sondern auch die Anreise mit dem Fahrrad. Beim Messe-Eingang A dürfen sich alle Messebesucher, die mit dem Fahrrad zur Frühjahrsmesse nach Dornbirn kommen, auf den Messe-Radler-Treff freuen. Dieser findet im Rahmen der Frühjahrsmesse erstmals in Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Vorarlberg statt, die auf Wunsch die Fahrräder der Messebesucher kostenlos reinigt. Außerdem erhält jeder Pedalritter als Dankeschön für die umweltfreundliche Anreise ein Erfrischungsgetränk von Rivella.

    Weitere Infos: www.messedornbirn.at oder Tel. +43 (5572) 305-0.
    Quelle: Messe Dornbirn

    home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Messe
  • Umweltfreundlich und kostenlos zur Messe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen