AA

"Umständlich Verliebt": Jennifer Aniston bleibt sich treu

In "Umständlich Verliebt" spielt Jennifer Aniston wieder einmal in einer romantischen Komödie und bleibt ihrem Rollenbild treu. Die zentrale Figur des Film wird allerdings von Jason Bateman verkörpert, der als neurotischer Aktienhändler und bester Freund überzeugt.
Zum Trailer
Die Darbietung des achtjährigen Thomas Robinson, in der Rolle von Batemans Alter Ego, ist ebenso bemerkenswert. Der Film startet am 12. November in den österreichischen Kinos.

Kassie ist Anfang 40 und Single, als sie beschließt sich künstlich befruchten zu lassen. Hier könnte man durchaus Parallelen zu Anistons wahrem Leben ziehen, da sie schon seit längerem davon spricht, Mutter werden zu wollen. Kassies bester Freund Wally (Jason Bateman) sieht sich zunächst als einzigen Kandidaten dafür, doch muss er feststellen, dass Kassie bereits auf der Suche nach dem passenden Spender befindet. Wally, der seine Gefühle für Kassie schon lange unterdrückt, müsste an dieser Stelle der Geschichte nur den Mut aufbringen, ihr diese zu gestehen. So einfach könnte es im wahren Leben gehen, doch in “UmständlichVerliebt” muss noch viel Zeit vergehen, damit es dazu kommt.

Ein passender Spender ist mit dem verheirateten und charmanten Roland (Patrick Wilson) bald gefunden. Roland ist ein einfach gestrickter Kerl und steht im Film für alle Attribute, die Wally fehlen. Er ist selbstbewusst, sportlich und ein echter “Frauenversteher”. Bei einer von Kassies bester Freundin Debbie (Juliette Lewis) veranstalteten “Befruchtungsparty”, stellt der enttäuschte Wally verhängnisvollen Weichen, die sein Leben für immer verändern. Alkohol und Wallys Unterbewusstsein sorgen aber dafür, dass er sich zunächst an nichts mehr erinnern kann. Er überspringt die Erinnerung an alles, damit er sich erneut nicht der Wahrheit stellen muss. Nämlich der Tatsache, sein Sperma gegen das von Roland ausgetauscht zu haben.

Kassie verlässt New York und kehrt sieben Jahre später mit ihrem Sohn Sebastian (Thomas Robinson) nach New York zurück. Zwischen Wally und Sebastian entsteht sehr bald eine innige Beziehung. Wally reagiert aber zunehmend erstaunt und verwirrt, als er merkt, wie ähnlich Sebastian ihm ist. Die Momente zwischen den beiden gehören, neben den Szenen zwischen Wally und seinem Freund Leonhard, souverän dargestellt von Jeff Goldblum, zu den besten im ganzen Film.

Josh Gordon und Will Speck (“Die Eisprinzen”) versuchen mit “UmständlichVerliebt” eine Gratwanderung zwischen “Aniston Romantik Komödien” und anspruchsvolleren wie “Juno” oder “Little Miss Sunshine”. Diese gelingt letztendlich aber nur bedingt. Gute Szenen sind ausschließlich auf die schauspielerischen Qualitäten einzelner Darsteller, allen voran Jason Bateman, zurückzuführen. Die vorhersehbare Handlung und die lineare Erzählstruktur sorgen hingegen schon nach kurzer Zeit für Langeweile. Darüber können auch der moderne Look und einige nette Details der Handlung nicht hinwegtäuschen. Liebenswert schrullig ist das eigenwillige Hobby von Sebastian: Er sammelt Bilderrahmen, doch ausschließlich mit den Verkaufsfotos.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Acom Service Kino
  • "Umständlich Verliebt": Jennifer Aniston bleibt sich treu
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen