Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Umfrage: BZÖ in Kärnten klare Nummer Eins

Rund neun Monate vor der Landtagswahl in Kärnten rangiert das BZÖ von Landeshauptmann Jörg Haider offenbar unangefochten an der Spitze: Laut einer von der "Kärntner Woche" in Auftrag gegebenen Umfrage des market-Instituts kämen die Orangen derzeit auf 42 Prozent der Stimmen und wären somit in etwa gleich stark wie die FPÖ vor der BZÖ-Abspaltung bei der Wahl im Jahre 2004 mit 42,5 Prozent. Die SPÖ brächte es demnach auf nur 32 Prozent, gegenüber 38,4 Prozent bei der vergangenen Wahl.

Nicht gerade rosig schaut es auch für die ÖVP aus, die laut market derzeit mit gerade einmal elf Prozent der Stimmen rechnen dürfte. Im März 2004 waren es 11,6 Prozent.

Gute Hoffnungen auf einen Wiedereinzug in den Landtag können sich die Grünen machen, die nach den 6,7 Prozent 2004 aktuell auf acht Prozent kämen. Aber auch die FPÖ kann mit sechs Prozent der Stimmen rechnen und damit aufgrund der neuen Landtagswahlordnung mit einem Mandat im zweiten Ermittlungsverfahren spekulieren.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Umfrage: BZÖ in Kärnten klare Nummer Eins
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen