Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ukraine-Wahl: Juschtschenko holt auf

Bei der Wahl des neuen Staatspräsidenten in der Ukraine hat sich der Vorsprung von Ministerpräsident Janukowitsch verringert. Nach Auswertung der Stimmabgabe in drei Vierteln aller Wahllokale gab die Wahlleitung einen Stimmanteil von 42,2 % für Janukowitsch an.

Der liberale Oppositionsführer Viktor Juschtschenko holte danach auf 37,1 Prozent der Stimmen auf. Beide hatten nach der Wahl am Sonntag ihren Sieg erklärt und der Gegenseite Wahlfälschungen vorgeworfen. Voraussichtlich gibt es eine Stichwahl am 21. November.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Ukraine-Wahl: Juschtschenko holt auf
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.