AA

Ukraine-Gipfel in Minsk - Staatschefs wollen Dokument unterzeichnen

Itar-Tass: Papier umfasst bis zu 13 Punkte.
Itar-Tass: Papier umfasst bis zu 13 Punkte. ©EPA
Beim Ukraine-Krisengipfel in Minsk hat sich nach Diplomaten-Angaben eine Übereinkunft abgezeichnet. Nach den nächtlichen Gesprächen wollten die Staats- und Regierungschefs der Ukraine, Russlands, Deutschlands und Frankreichs Donnerstag früh ein Papier unterzeichnen, das zur Lösung der Ukraine-Krise beitragen soll. Das Dokument umfasse 12 bis 13 Punkte, berichtete die russische Agentur Itar-Tass.
Friedensgipfel für die Ukraine

Zuvor hatten sich die Gespräche in der weißrussischen Hauptstadt über zwölf Stunden zum Nervenkrieg entwickelt. Im Laufe des Treffens hieß es von ukrainischer Seite, es seien “Fortschritte” erzielt worden. Versammelt waren in Minsk Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Präsidenten von Frankreich, Russland und der Ukraine, Francois Hollande, Wladimir Putin und Petro Poroschenko. Sie berieten über mögliche Wege zur Entspannung im Ukraine-Konflikt.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Ukraine-Gipfel in Minsk - Staatschefs wollen Dokument unterzeichnen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen