Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

UICR-Goldmedaille für Gerhard Rauch

UICR-Präsident Ludwig Büchel überreicht Gerhard Rauch (l.) die Goldmedaille.
UICR-Präsident Ludwig Büchel überreicht Gerhard Rauch (l.) die Goldmedaille. ©Thomas Knobel
Gerhard Rauch erhielt die UICR-Goldmedaille

Rankweil. Riesenüberraschung wenige Tage vor der 27. UICR-Weltmeisterschaft der Berufskraftfahrer auf dem Areal Fahrzeugbau Walser in Rankweil. UICR-Präsident Ludwig Büchel hat Firmeninhaber Gerhard Rauch auf dessen Betriebsgelände vom 2. bis 5. September die WM über die Bühne gehen wird in einem gebührenden Rahmen die Goldmedaille der UICR überreicht. Es ist weltweit die höchste Auszeichnung der Berufskraftfahrer. Für Gerhard Rauch (Walser Fahrzeugbau) war es schon bei der Anfrage durch die UICR klar, die WM auf seinem Betriebsareal durchzuführen. “Das sind unsere Klienten und der Sicherheitsgedanke steht auch in unserem Betrieb an oberster Stelle”, so ein hocherfreuter Gerhard Rauch. Laut Rauch ist das neu errichtete Großareal prädestiniert für eine solche Megaveranstaltung.

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Rankweil
  • UICR-Goldmedaille für Gerhard Rauch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen