Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

UEFA-Cup: Schwere Gegner

Die drei österreichischen Klubs in der ersten Hauptrunde des UEFA-Cups - Austria Wien, Salzburg und Pasching - bekommen es mit schweren Gegnern zu tun. Dies ergab die Auslosung am Freitag in Monte Carlo.

Double-Gewinner Austria trifft wie vor zwei Jahren (damals siegten die Wiener) auf den polnischen Meister Legia Warschau, der aktuelle Bundesliga-Spitzenreiter Red Bull Salzburg bekommt es mit dem englischen Premier-League-Verein Blackburn Rovers zu tun, auf Superfund Pasching wartet der italienische Serie-A-Klub Livorno. Spieltermine sind der 14. und 28. September, die Aufsteiger stehen in der am 19. Oktober beginnenden Gruppenphase.

Trainer-Reaktionen auf UEFA-Cup-Auslosung

  • Giovanni Trapattoni (Salzburg): “Der UEFA-Cup wird sehr unterschätzt. Das ist ein europäischer Topbewerb. Englische Mannschaften sind sehr kampf- und laufstark. Am Sonntag gegen Chelsea werde ich Blackburn beobachten lassen. Vielleicht ist der Kunstrasen ein noch größerer Vorteil als gegen technisch stärkere Mannschaften. Im Stürmerbereich werden wir keine Neuverpflichtungen mehr machen.”
  • Milan Djuricic (Pasching): “Das ist eine sehr schwierige Aufgabe. Vereine der italienische Liga sind bekannt für ihre gute Abwehr und ihre gefährlichen Konter. Ich weiß noch nicht viel über diese Mannschaft und werde so schnell wie möglich Informationen einholen. Es könnte ein Vorteil für uns sein, dass die italienische Meisterschaft noch nicht begonnen hat.”
  • Frenkie Schinkels (Austria): “Wir haben gute Erinnerungen an Legia. Es ist sicher eines der schwersten Lose in unserer Gruppe. Sie sind Meister in Polen, das muss eine gute Mannschaft sein. Sie haben viele Legionäre, das bedeutet viel Geld. Ich erwarte mir Informationen von Mila und Radosmki.”

Link zum Thema:
UEFA-Cup

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • UEFA-Cup: Schwere Gegner
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen