AA

Über 4.700 Härtefallfonds-Anträge in Vorarlberg

Hans Peter Metzler
Hans Peter Metzler ©VOL.AT/mayer
Bei der Vorarlberger Wirtschaftskammer (WKV) sind bis Donnerstagmittag 4.783 Härtefallfonds-Anträge eingelangt.
Härtefallfonds wird erhöht

In 98 Prozent der Fälle seien die Anträge bearbeitet bzw. sei bereits eine Auszahlung erfolgt, informierte die WKV in einer Aussendung. Mit dem Start der zweiten Phase des Härtefallfonds, der ja auf zwei Mrd. Euro aufgestockt wurde, werde in den kommenden Tagen gerechnet.

Bis zu 2.000 Euro monatlich

"Dabei wurden wesentliche Forderungen der Wirtschaftskammer berücksichtigt. So wurde zum Beispiel der Bezieherkreis ausgeweitet, sodass deutlich mehr Unternehmerinnen und Unternehmer Geld aus dem Fonds erhalten", erklärte WKV-Präsident Hans Peter Metzler. Mit einem Zuschuss von bis zu 2.000 Euro monatlich für drei Monate maximal wird dabei der Verdienstentgang für Selbstständige mit keinem oder mit bis zu neun Mitarbeitern ausgeglichen.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Über 4.700 Härtefallfonds-Anträge in Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen