AA

Über 250 Todesopfer in Vorarlberg

Zahl der Neuinfektionen ist leicht rückläufig
Zahl der Neuinfektionen ist leicht rückläufig ©VOL.AT
In Vorarlberg geht die Zahl der aktiv positiv auf SARS-CoV-2 getesteten Personen weiter zurück.

Stand Donnerstag 12 Uhr: Seit Mittwochmitternacht wurden laut dem Dashboard des Landes Vorarlberg 17 Neuinfektionen registriert, denen 68 Genesungen gegenüber stehen.

Insgesamt lag die Zahl der aktiv Positiven am Donnerstagmittag bei 643. Dies ist der niedrigste Wert seit dem 16. Oktober.

In Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion starben am Mittwoch vier und am Donnerstag ein Patient, damit zählt Vorarlberg nun 251 Todesopfer.

Lage in den Spitälern

Auch in den Spitälern scheint sich die Situation allmählich zu entspannen. Am Mittwoch wurde eine an Covid-19 erkrankte Person neu aufgenommen, fünf Patienten konnten entlassen werden. Elf Coronakranke mussten auf den Intensivstationen betreut werden, zudem wurden weitere 31 Nicht-Coronapatienten dort behandelt, damit seien noch zehn Intensivbetten für alle Patientengruppen verfügbar, so die Krankenhausbetriebsgesellschaft. In Summe wurden 47 Corona-Patienten im Spital behandelt.

27 Krankenhausmitarbeiter waren positiv getestet, weitere 18 waren in Quarantäne.

Zahlen aus den Bezirken

Zahlen aus den Gemeinden

Über 50 aktiv Infizierte gab es Donnerstagmittag nur noch in den Städten Dornbirn (102) und Bregenz (65), in Feldkirch waren es genau 50.

7-Tages-Inzidenzen

Stand Donnerstag 14 Uhr

>>Zu den aktuellen Corona-News<<

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Über 250 Todesopfer in Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen