AA

Udo Jürgens erhält "Hörerlebnis-Preis"

Udo Jürgens wird in Frankfurt am Main vom Forum Besser Hören ausgezeichnet. Für "Hörerlebnisse, die sich durch Einzigartigkeit und Beständigkeit auszeichnen".

Der Sänger erhält den „Helix 2002“ für „Hörerlebnisse, die sich durch Einzigartigkeit und Beständigkeit auszeichnen und eine Bereicherung für ein Publikum jeden Alters sind“, wie die Organisation am Dienstag in Hamburg mitteilte.

Ihr Sprecher Gerhard Hillig erklärte zur Auswahl des Preisträgers, der am 30. September 68 Jahre alt wird: „Es gibt nur wenige Künstler, die weltweit Menschen über Jahrzehnte begeistern. Udo Jürgens gelingt dies auf unverwechselbare Art und Weise. Seine Kompositionen sind intelligente musikalische Arrangements, die den Zeitgeist treffen, aber trotzdem zeitlos sind.“ Darüber hinaus forderten die zeitkritischen Texte zu genauem Zuhören auf, fügte Hillig hinzu.

Jürgens erhält eine Skulptur und ein Preisgeld von 10.000 Euro, das seiner Stiftung für notleidende Kinder und Waisen zugute kommt. Der Sänger erklärte der Mitteilung zufolge: „Hören ist für mich die sensibelste Wahrnehmung, die dem Menschen zur Verfügung steht. Denn allein durch das Hören kann er von der Angst bis zum Wohlgefühl, von Aggression bis zu stiller Freude alle Gefühle empfinden.“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Udo Jürgens erhält "Hörerlebnis-Preis"
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.