AA

UBS wird auch in Österreich Stellen abbauen

Der weitreichende Stellenabbau der Schweizer Großbank UBS geht auch an den beiden Österreich-Standorten in Wien und Salzburg nicht spurlos vorüber.

“Im Zuge dieser Kostensenkung ist auch eine Reduktion des Personalbestands leider unvermeidlich”, hieß es auf APA-Anfrage.

Zahlen wurden keine genannt. UBS Österreich beschäftigt derzeit 66 Mitarbeiter, davon 13 in Salzburg und 53 in Wien. UBS streicht nach erneuten Milliardenverlusten bis 2010 weltweit 8.700 der derzeit 76.200 Arbeitsplätze. Bis Ende 2010 sollen die Kosten um bis zu 4 Mrd. Franken (2,64 Mrd. Euro) gesenkt werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft
  • UBS wird auch in Österreich Stellen abbauen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen