AA

Überflutung bei Doppelmayr - 50 Feuerwehreinsätze im Land

Großeinsatz der Feuerwehr am alten Doppelmayr-Firmengelände in Wolfurt.
Großeinsatz der Feuerwehr am alten Doppelmayr-Firmengelände in Wolfurt. ©VOL.AT/Ronny Vlach
In der Nacht auf Montag ist es aufgrund des anhaltenden Starkregens zu zahlreichen Einsätzen der Feuerwehr gekommen.
Großeinsatz bei Doppelmayr
NEU

Am alten Doppelmayr-Firmengelände in Wolfurt gab es einen Großeinsatz.

Großeinsatz bei Doppelmayr

Zahlreiche Feuerwehren standen in Wolfurt im Einsatz. So auch die auf Hochwasser spezialisierte Feuerwehr Thüringen. Die Feuerwehr Lustenau unterstütze den Einsatz mit ihrer Hochwasserpumpe, zitiert der ORF Vorarlberg Einsatzleiter Johannes Battlogg, ebenso wie die Feuerwehr Lauterach.

Zahlreiche Einsätze

Nach Angaben der Rettungs- und Feuerwehrleitstelle auf APA-Anfrage gab es 41 Alarmierungen, hauptsächlich betroffen waren der Großraum Bregenz, Dornbirn und Lustenau. In der Mehrzahl der Fälle war Wasser in Gebäude eingedrungen, auch wurden lokal Straßen überschwemmt. Verletzt wurde niemand.

In Bregenz fielen innerhalb von 72 Stunden 123 Liter Regen pro Quadratmeter, in vielen Orten des Bregenzerwalds waren es zwischen 80 und 90 Liter. Ähnliche Werte wurden aus Dornbirn gemeldet. Am Montag in den frühen Morgenstunden beruhigte sich das Wetter, es blieb aber weiter kalt und regnerisch.

(APA/VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Wolfurt
  • Überflutung bei Doppelmayr - 50 Feuerwehreinsätze im Land
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen