AA

U7/U9 des FC Egg begleitete das ÖFB-Team gegen Litauen aufs Feld

Egg. 50 Fans des FC Brauerei Egg, darunter Väter und Mütter der Spieler der U7 und U9 Mannschaften, Nachwuchstrainer und verdiente Menschen um den Verein, fuhren am 10. Oktober 2009 auf das WM-Qualifikationsspiel gegen Litauen nach Innsbruck, Tivoli neu.

Die Anreise erfolgte mit Felder Reisen (Bertram Felder) mit einer ca. 3 stündigen Fahrt. Kurz vor Innsbruck wurde eine Pause eingelegt, wobei Luis Weidinger (Getränke), Karl Sutterlüty (Brot) und Peter Greber (Leberkäse) der Reisegruppe diese Stärkung sponserten.

11 Spieler/innen der U7 und U9 durften die Nationalspieler von Litauen beim Einmarsch begleiten. Nach der Begrüssung und den Hymnen sausten sie unter großem Beifall des ausverkauften Stadions (14.500 Zuschauer) wieder in ihre Kabinen, wo eine kleine Jause auf sie wartete. Nach wenigen Minuten nahmen sie auf der Sitztribüne bei ihren mitgereisten Eltern Platz und feierten gemeinsam den 2:1 Sieg der Heimelf.

Für viele Teilnehmer/innen war es der erste Besuch bei einem Länderspiel und für die aktiven Kleinen war es sicher ein einmaliges Erlebnis, so nah bei unseren Teamspielern und Trainer Didi Constantini zu sein. Die Anreisekosten der Kinder übernahm die PRISMA Unternehmensgruppe (Bernhard Ölz) und die Tickets für die Kinder bzw. die Begleitprersonen stellte freundlicherweise der ÖFB zur Verfügung.

Ein einmaliges und besonderes Erlebnis für die kleinen und großen Kinder des FC Brauerei Egg. Danke an die Unterstützer dieser tollen Aktion!

Bilder gibt´s unter www.fc-egg.at

(Quelle: MeineGemeinde)

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • U7/U9 des FC Egg begleitete das ÖFB-Team gegen Litauen aufs Feld
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen