AA

U2 gewann Klage gegen Stylistin

Die irische Rockband U2 ist mit einer Klage gegen ihre frühere Stylistin Lola Cashman erfolgreich gewesen. Richter schenkt Stylistin keinen Glauben.

Das Gericht in Dublin entschied am Dienstag, dass Cashman der Band zahlreiche persönliche Gegenstände zurückgeben muss, darunter einen Cowboy-Hut, ein Sweat-Shirt, Hosen und Ohrringe.

Richter Matthew Deery erklärte in Dublin, er glaube Cashman nicht, dass sie die Gegenstände von Leadsänger Bono geschenkt bekommen habe. Sie hat jetzt eine Woche Zeit, alles zurückzugeben. Außerdem muss sie der Band 200 Fotos aushändigen, die sie während der „Joshua Tree“-Tournee 1987 ohne Genehmigung hinter der Bühne gemacht hatte.

Bono und die anderen Mitglieder der Band – Gitarrist The Edge, Bassist Larry Mullen und Schlagzeuger Adam Clayton – hatte die Klage eingereicht, nachdem Cashman versucht hatte, die Gegenstände bei einer Auktion in London 2002 zu versteigern. Sie hatte die Band außerdem mit dem zwei Jahre später veröffentlichten Buch „Inside the Zoo With U2: My Life With the Worlds Biggest Rock Band“ verärgert. Die Beziehungen zwischen der Band und der Stylistin sind seit 1988 gespannt, als sich beide Seiten um die Höhe von Cashmans Rechnungen stritten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • U2 gewann Klage gegen Stylistin
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen