U2: Bono Vox lobt Angela Merkel

Bono besuchte die EXPO in Mailand.
Bono besuchte die EXPO in Mailand. ©AP
Rom. - U2-Frontmann Bono hat die Aufnahme von Flüchtlingen in Europa in den vergangenen Tagen als Meilenstein für den Kontinent gewürdigt.
Bono auf der Expo
NEU
U2 Tour 2015
NEU

“Diese Woche ist etwas Unglaubliches passiert und Europa ist nicht mehr das gleiche, das es vor sieben Tagen war”, sagte Bono in einem Interview der italienischen Tageszeitung “La Stampa” am Montag.

Besonderes Lob hatte er für Bundeskanzlerin Angela Merkel übrig. Innerhalb weniger Tage sei sie zur “moralischen Symbolfigur für Europa” geworden. Bono zeigte sich tief bewegt von den Bildern, die vergangene Woche das Leid und die Rettung der Bürgerkriegsflüchtlinge aus Syrien dokumentierten. Die Aufnahmen von dem ertrunkenen Dreijährigen Aylan und von deutschen Kindern, die Syrern ihre Spielsachen anboten, würden für immer “Teil der Geschichte Europas bleiben”, sagte der Rockstar dem Blatt.

U2 auf Tour

U2 sind derzeit auf der “iNNOCENCE + eXPERIENCE Tour” unterwegs und haben erste Konzerte in Italien gespielt. Österreich bzw. Wien stehen leider (noch) nicht auf dem Tourplan.

U2 und Zucchero in Turin

Saturday night in Turin. Zucchero in the house. ’Still Haven’t Found’. Got to be #U2ieTour

Posted by U2 on Dienstag, 8. September 2015

U2 live in Phoenix: das komplette Konzert
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • U2: Bono Vox lobt Angela Merkel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen