Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

U12 FC Raiffeisen Au Herbsmeister

Die erfolgreiche U12 Mannschaft. Auf dem Foto fehlen: Daniel Bayer, Simon Lingg, Daniel Moosbrugger, Lucca Strolz
Die erfolgreiche U12 Mannschaft. Auf dem Foto fehlen: Daniel Bayer, Simon Lingg, Daniel Moosbrugger, Lucca Strolz ©fcau

Nicht nur bei der I. Kampfmannschaft des FC Raiffeisen Au herrschte Jubel über den Herbstmeistertitel in der 3. Landesklasse, sondern auch im Nachwuchs schaffte es eine Mannschaft diesen Titel nach Au zu holen. Die U12 Mannschaft von Trainer Alfred Madlener sicherte sich in Gruppe 2 mit 22 Punkten die Tabellenführung über die Winterpause. In neun Spielen gab es sieben Siege, ein Unentschieden und erst im letzten Spiel vor der Pause musste die einzige Niederlage hingenommen werden. Sieben verschiedene Spieler erzielten die 36 Treffer, der beste davon war Mario Feuerstein mit neun Toren. Und mit nur acht Gegentoren musste Tormann Simon Lingg die wenigsten aller Teams in der dieser Gruppe hinnehmen.
Folgende 15 Spieler kamen bei dieser Mannschaft zum Einsatz: Daniel Bayer, Leo Bischof, Julian Böhler, Mario Feuerstein, Martin Fink, Melanie Garber, Simon Lingg, Manuel Lipburger, Daniel Moosbrugger, Andre Muxel, Markus Oberhauser, , Stefan Schmidinger, Patrick Schwarzmann, Paul Schwarzmann, Lucca Strolz.
Der Vorstand des FC Raiffeisen Au gratuliert der Mannschaft und Trainer Alfred Madlener zu diesem tollen Erfolg.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Au
  • U12 FC Raiffeisen Au Herbsmeister
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen