U-Ausschuss komplett: Steinhauser ist zweiter Grüner

©APA
Der Untersuchungsausschuss zur Spitzel- und Spionageaffäre ist komplett. Die Grünen werden neben Peter Pilz ihren Justizsprecher Albert Steinhauser als zweites Mitglied entsenden.
Westenthaler kündigt Klage gegen Jarosch an
U-Ausschuss: FPÖ ernennt ihr Team
Faymann begrüßt U-Ausschuss zu Spionage-Affären
Vorwurf: Vilimsky ein Spitzel
Wer wurde noch überwacht?
Geheimdienst-Infos an FPÖ?
Spionage-Affären:
U-Ausschuss kommt

Insgesamt umfasst der Ausschuss 17 Mitglieder – je fünf von SPÖ und ÖVP, drei der FPÖ, und je zwei von BZÖ und Grünen.

Die Konstituierung erfolgt bereits am morgigen Freitag (09.00 Uhr). Was die Vorsitzfrage betrifft, dürfte trotz Kritik der gesamten Opposition der ehemalige Wirtschaftsminister Martin Bartenstein (V) diesen Posten ausfüllen. SPÖ und ÖVP haben sich im Vorfeld bereits geeinigt.

Von den 17 Ausschussmitgliedern sind 16 Männer und nur eine Frau. Die SPÖ ist durch Otto Pendl, Christine Lapp, Hannes Fazekas, Gerhard Steier und Hannes Weninger vertreten. Die ÖVP entsendet neben Bartenstein Werner Amon, Herbert Donnerbauer, Günter Kössl und Hermann Gahr. Für die Freiheiten sitzen Werner Neubauer, Walter Rosenkranz und Martin Graf im Ausschuss, das BZÖ ist mit Ewald Stadler und Peter Westenthaler vertreten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • U-Ausschuss komplett: Steinhauser ist zweiter Grüner
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen