Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Turmöl-Tankstelle in Hernals überfallen

Bewaffneter Überfall auf Tankstelleshop in Wien - Hernals
Bewaffneter Überfall auf Tankstelleshop in Wien - Hernals ©Bilderbox/Symbolbild
Zwei Angestellte einer Turmöl-Tankstelle in Hernals erlebten am Samstag ihren persönlichen Albtraum. Zwei bewaffnete Männer überfielen die beiden Frauen während der Arbeit.

Am Samstag, den 09.10.2011, gegen 00.59 Uhr betraten zwei männliche, bislang unbekannte Täter, den Tankstellenshop in der Hernalser Hauptstraße 173. Einer der Männer forderte mit vorgehaltener Pistole von den beiden anwesenden Tankstellenangestellten die Herausgabe des Geldes. Der Komplize überwachte die ebenfalls im Shop anwesenden Gäste. Nachdem eine Kassiererin die Kassenlade geöffnet hatte, entnahm einer der Täter das Geld.

Die beiden maskierten Männer flüchteten in Richtung stadtauswärts. Eine Sofortfahndung der Polizei verlief negativ. Die beiden Opfer, eine 42-Jährige und eine 43-Jährige, wurden bei dem Vorfall zum Glück nicht verletzt.

Die Täter aus Hernals:

1. Täter: ca. 17 Jahre alt, 170-175 cm groß, schwarze Haare und war mit einer schwarzen Faustfeuerwaffe bewaffnet.
2. Täter: ca. 17 Jahre alt und ca. 170-175 cm groß.

Die Ermittlungen durch das Landeskriminalamt Wien Außenstelle West sind im Gange. Die Polizei nimmt Hinweise rund um den Überfall in Hernals entgegen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 17. Bezirk
  • Turmöl-Tankstelle in Hernals überfallen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen