Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Türkische Armee nahm laut Erdogan Stadtzentrum von Afrin ein

©AP
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat die "vollständige" Eroberung des Stadtzentrums von Afrin in Nordsyrien verkündet. "Einheiten der Freien Syrischen Armee, die von der türkischen Armee unterstützt wird, haben heute in der Früh um 8.30 Uhr (6.30 Uhr MEZ) die vollständige Kontrolle über das Stadtzentrum von Afrin übernommen", sagte Erdogan am Sonntag. Minenräumarbeiten seien im Gange.

Die türkische Fahne und die der Freien Syrischen Armee (FSA) wehten nun in der Stadt Afrin, sagte Erdogan am Sonntag im westtürkischen Canakkale. Eine Bestätigung von kurdischer Seite gab es zunächst nicht.

Nach Angaben der in Großbritannien ansässigen “Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte” rückten die türkischen Truppen und die mit ihnen verbündeten syrischen Rebellen schnell in die Stadt vor. Sie kontrollierten demnach mittlerweile mehr als sie Hälfte von Afrin. Die Informationen der Beobachtungsstelle, die sie nach eigenen Angaben von Informanten in Syrien bezieht, können nur schwer überprüft werden.

Nach Angaben der Beobachtungsstelle wurde weiterhin um die bisherige Kurdenhochburg gekämpft. Einwohner erklärten, die noch anwesenden Zivilisten versteckten sich in Kellern. In den vergangenen Tagen hatten die türkischen Einheiten und ihre Verbündeten die Schlinge um die Stadt Afrin immer enger gezogen. Die Kämpfer der kurdischen YPG-Miliz hätten sich zurückgezogen, sagte ein Rebellensprecher.

Die Türkei geht seit Jänner mit verbündeten syrischen Islamistenmilizen in der Region Afrin gegen die kurdischen Volksverteidigungseinheiten (YPG) vor. Die Regierung in Ankara sieht die YPG wegen ihrer engen Verbindungen zur verbotenen Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) als Terrororganisation an. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hatte gedroht, nach Afrin auch Manbij und andere Städte in der Region anzugreifen.

(APA/ag.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Türkische Armee nahm laut Erdogan Stadtzentrum von Afrin ein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen