AA

TSZ Dornbirn und TS Wolfurt nicht zu stoppen

TSZ Dornbirn gewann zuhause.
TSZ Dornbirn gewann zuhause. ©VOL.AT/Privat
Am Samstag fand in der Messehalle 1 in Dornbirn das „Middle European TeamGym Meeting for Clubs“ statt. Bei allen drei Wettkampfdurchgängen war die Messehalle bis auf den letzten Platz gefüllt und das Publikum sah, was Team Turnen so attraktiv macht: choreographisch anspruchsvolle Bodenübungen und spektakuläre Vorführungen auf der Tumblingbahn und am Trampolin mit Mehrfachsalto und Schrauben.
Dornbirn und Wolfurt siegten

In der Klasse „Senior Women“ gewann das Team des Turnsportzentrum Dornbirn doch deutlich vor den Konkurrentinnen. Nach der Europameisterschaft in Island im letzten Jahr sind einige Turnerinnen zurückgetreten und das Team befindet sich in einem Neuaufbau. Mit dem Punktetotal von 44,900 schließt das umgebaute Team an die starke Leistung der EM an und ist für die weitere Wettkampfsaison bestens vorbereitet.

In der Klasse „Senior men“ war das Team von der TS Wolfurt leider ohne Konkurrenz. Die Männer zeigten, wie schon bei der EM in Island, einen sehr starken Wettkampf und erreichten mit 50,150 auch eine hohe Gesamtpunktezahl. Herausragend war sicher ihre Vorführung am Trampolin, die sturzfrei absolviert wurde und das Publikum von den Sitzen riss.

In der „Schülerklasse“ und „Nachwuchsklasse“ gab es ebenfalls einen Sieg durch das Turnsportzentrum Dornbirn. Bemerkenswert ist hier sicher die Bodenübung der Schüler vom TSZ Dornbirn – im jungen Alter bereits eine perfekte Harmonie der Gruppe und ausdruckstarke Präsentation der einzelnen Elemente.

In der Klasse „Junior women“ musste sich der Gastgeber knapp dem Team aus Italien „A.S.D. Expri Noceto“ geschlagen geben. Auf dem dritten Platz und damit noch auf dem Siegerpodest landeten die Mädchen von der TS Wolfurt.

Sehr stark besetzt war die „Jugendklasse“ – gleich 8 Teams aus Deutschland und Österreich kämpften hier um den Sieg. Die Mädchen der TS Lustenau mussten sich dann leider knapp mit 1,15 Punkten Rückstand ihren Konkurrentinnen aus Klagenfurt geschlagen geben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • TSZ Dornbirn und TS Wolfurt nicht zu stoppen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen