Tsunami: Opfer-Zahl steigt auf fast 550

Nach dem Seebeben vor der indonesischen Insel Java ist die Zahl der Todesopfer auf fast 550 gestiegen. Die Behörden erklärten am Freitag, 547 Menschen seien ums Leben gekommen.

323 weitere würden noch vermisst. Mehr als 50.000 Menschen seien aus ihren Häusern geflohen.

Das Beben der Stärke 7,7 hatte am Montag einen Tsunami ausgelöst, der an einem 180 Kilometer langen Küstenstreifen im Süden Javas zahlreiche Wohnhäuser, Restaurants und Hotels zerstörte. Präsident Susilo Bambang Yudhoyono kündigte am Donnerstag an, bis Mitte 2008 ein wirksames Tsunami-Frühwarnsystem zu installieren.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Tsunami: Opfer-Zahl steigt auf fast 550
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen