Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Tschutta": Ein Topspiel und interessante Duelle in der Titelfrage

©Screenshot Video
Das Dutzend ist voll! In der 12. Ausgabe von "Tschutta" dreht sich alles um das Topspiel in der Vorarlbergliga zwischen Leader Lauterach und Dornbirner SV sowie die brisanten Duelle in der Bundesliga, Erste Liga und Regionalliga West.

“Tschutta” – so heißt die VOL.AT-Videoserie mit Reporter Thomas Knobel in dem sich alles um das runde Leder dreht. In der bereits 12. Ausgabe widmet sich Thomas Knobel dem Topspiel der Vorarlbergliga von Spitzenreiter Lauterach und dem Dritten Dornbirner SV, den Heimspielen der Vorarlberger Klubs in der Westliga, den Auswärtsspielen von Altach und Austria Lustenau sowie dem Start in den fünf Landesklassen.

Fußball total herrscht ab diesem Wochenende im Vorarlberger Amateurfußball. Nun starten auch die fünf Landesklassen in die Frühjahrsmeisterschaft.

Topspiel in Lauterach

14 Meisterschaftsspiele in Folge ist FC Lauterach mit Trainer Thomas Bayr schon unbesiegt und trifft im Schlager der Runde auf den Dritten Dornbirner SV.

Drei der vier Vorarlberger Klubs in der Westliga haben Heimrecht. Hohenems (Anif), Langenegg (Reichenau) und Altach Amateure (Schwaz) wollen vor eigenem Publikum drei Punkte einfahren. Es gibt im Amateurfußball aufgrund der Reform keine Absteiger, daher ist in der Titelfrage und Aufstiegsplätze Hochspannung in allen Ligen garantiert. Altach gastiert bei Admira Wacker Mödling. Austria Lustenau spielt in Liefering.

Nachfolgend die Ausgaben von “Tschutta”

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • "Tschutta": Ein Topspiel und interessante Duelle in der Titelfrage
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.