Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Tschutta 3.0": Profi- und Amateufußball kämpft ums Überleben

©TK
In der zwölften Ausgabe von „Tschutta-3.0“ dreht sich das runde Leder um das Überleben der rund 70 Vorarlberger Vereine im Profi- und Amateurfußball. Die Verschärfung der Coronamaßnahmen sind Gift für die Ländleklubs.

In der zwölften Ausgabe von „Tschutta-3.0“ dreht sich das runde Leder um den Überlebenskampf der rund 70 Vorarlberger Fußballvereine im Profi- und Amateurfußball. Ab der Vorarlbergliga bis zur 5. Landesklasse naht das Ende in diesem Jahr. Die Topspiele und die News aller Ligen den Landes.

Ab sofort wieder zurück: Die Vorschau und Rückblick mit den Highlights vom Profi- und Amateurfußball für das Fußball-Wochenende von Ländlekicker-Reporter Thomas Knobel.

“Tschutta” – so heißt das neue Videoformat auf VOL.AT in dem sich alles um das runde Leder dreht. Ländlekicker-Reporter Thomas Knobel wird ab sofort wöchentlich seine Fußball-Highlights für das Wochenende präsentieren und blickt auch zurück. Zudem gibt’s Hintergründe, Analysen und die heißesten News und Gerüchte aus der Vorarlberger-Fußball-Szene.

ÜBERLEBENSKAMPF

Noch lebt der Fußball. Aber das runde Leder kämpft ums Überleben. Das haben die vergangenen Wochen eindeutig unter Beweis gestellt. Doch die ab Freitag geltenden Einschränkungen sorgen beim Verband und den Vereinen für noch größere Unsicherheit, sogar Existenzängsten. Die Schere zwischen Profi- und Amateurfußball ist weiter auseinandergedriftet. So muss ab sofort auch während dem Spiel nicht bis zum Sitzplatz ein Mund- und Nasenschutz getragen werden. Der Gastrobetrieb bei den Spielen ist eingestellt. Das Trinken und Essen muss jeder Besucher selbst mitbringen.

ROTE LATERNE

Mit einem Heimsieg gegen Admira Wacker will Schlusslicht SCR Altach endlich die rote Laterne abgeben. In der 2. Liga hat FC Mohren Dornbirn gegen Horn und Wacker Innsbruck Heimrecht. Zweimal in die Bundeshauptstadt Wien muss Austria Lustenau reisen und trifft auf Young Violets Austria Wien und Rapid Wien II.

HOFSTEIGDERBY

In der VN.at Eliteliga Vorarlberg kommt es zum großen Hofsteigderby Lauterach und Wolfurt. Rankweil gegen Bregenz, Rotenberg gegen Hohenems und der Dornbirner SV hat zweimal zuhause Heimrecht.

HERBSTMEISTER

Elf Spiele, elf Siege so die imposante Bilanz vom Herbstmeister der ersten Landesklasse, der SPG Großwalsertal. Admira Dornbirn fehlt rechnerisch noch ein Punkt auf den Herbstmeistertitel.

POKALHIT

Der Pokalhit steigt am Nationalfeiertag in Bregenz. Sieben Teilnehmer für das Viertelfinale werden noch gesucht.

Alle Spiele, Tore, Ergebnisse, Tabellen im VOL.AT Livecenter

Die Akademie Vorarlberg hat gegen die Alterskollegen aus dem Burgenland Heimrecht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • "Tschutta 3.0": Profi- und Amateufußball kämpft ums Überleben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen