Tschechische Jungpolitiker versprechen Sex im Büro

Die Reaktionen auf den EU-Wahl-Spot waren geteilt.
Die Reaktionen auf den EU-Wahl-Spot waren geteilt. ©YouTube/MladiSocdem
Junge Leute sollen endlich Arbeit bekommen, um Sex im Büro haben zu können - das scheint die Botschaft eines tschechischen Internet-Spots für die Europawahl zu sein. Das Video der sozialdemokratischen Jugendorganisation MSD kam bis Donnerstag auf mehr als 100.000 Treffer bei YouTube.


Es zeigt eine junge Frau, die auf ihre Mittagspause wartet. “Jeder hat Lust, in der Pause etwas anderes zu tun – und Sex in der Arbeit ist super”, heißt es im Off-Kommentar. Das Rendezvous ist schattenhaft zu sehen.

Geteilte Reaktionen auf Video

Erst zum Schluss heißt es: “Nur schade, dass mehr als eine halbe Million Menschen keine Arbeit haben.” Damit werden die Zuschauer aufgerufen, zur Europawahl zu gehen. Die Reaktionen in Tschechien sind geteilt. Kritik an der klischeehaften Darstellung kam von Arbeitsministerin Michaela Marksova-Tominova. Von einem “Scherz” sprach indes der sozialdemokratische Ministerpräsident Bohuslav Sobotka.

(APA/dpa)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • EU-Wahl
  • Tschechische Jungpolitiker versprechen Sex im Büro
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen