AA

Tschechien begrüßt Zustimmung Straßburgs

Tschechische Politiker haben am Mittwoch die Zustimmung des Europa-Parlaments in Straßburg zur Erweiterung der Europäischen Union (EU) begrüßt.

„Das ist ein erster wichtiger Schritt, dem weitere folgen müssen“, sagte Regierungschef Vladimir Spidla. In Tschechien findet im Juni ein Referendum über den Beitritt statt. Prager Politiker bedauerten allerdings, dass einige Europa-Parlamentarier Tschechien offenbar wegen der umstrittenen „Benes-Dekrete“ ihre Stimme verweigert hatten. „Es ist traurig, dass man innenpolitische Aspekte in eine solche wichtige Entscheidung mischt“, sagte der konservative Oppositionspolitiker Jan Zahradil.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Tschechien begrüßt Zustimmung Straßburgs
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.