Andi Kofler trainiert im Montafon: Tschagguns lockt die Skisprungstars

Skisprung-Ass Andreas Kofler trainiert im Montafon.
Skisprung-Ass Andreas Kofler trainiert im Montafon. ©VOL.AT/EYOF
Weltklasse-Springer Andreas Kofler trainiert zum dritten Mal im Montafon. - Die Schanzenanlage im Montafon wurde zwar erst vor gut einem Monat eröffnet, aber der Andrang auf die neue Trainingsmöglichkeit ist groß.
Kofler trainiert in Tschagguns

„In Springerkreisen hat es sich schnell herum gesprochen, dass Vorarlberg mit dem Montafon Nordic Sport Zentrum eine perfekte Infrastruktur bietet“, freut sich ÖOC-Generalsekretär Peter Mennel über den großen Zuspruch.

Zahlreiche Nationalteams aus den Bereichen Sprunglauf und Nordische Kombination haben bereits ein Trainingscamp absolviert oder gebucht. Aktuell trainiert der mehrfache Skisprung-Weltmeister Andreas Kofler im Montafon. Der 30-jährige Sieger der Vierschanzentournee aus Tirol weilt seit der Eröffnung am 28. Juni 2014 bereits zum dritten Mal in Tschagguns. „Die Mattensprunganlage gehört zu den modernsten in ganz Österreich und darüber hinaus. Für mich ist es ein kurzer Anreiseweg und ich profitiere von perfekten Verhältnissen“, schwärmt der Mannschafts-Olympiasieger.

Für Jugendspiele erprobt

Damit wird die neue Anlage bis zu den Europäischen Olympischen Jugendspielen, die vom 25. bis 30. Jänner 2015 in Vorarlberg und Liechtenstein stattfinden, bereits bestens erprobt sein. „Wir freuen uns bereits heute auf spektakuläre Bewerbe. Wenn die Routiniers von der Schanze so begeistert sind, wurde ganz sicher vieles richtig gemacht“, freute sich Geschäftsführer Philipp Groborsch, Geschäftsführer der Jugendspiele 2015. Die Schanzenanlage belebt die nordische Tradition in Vorarlberg. „Die große Nachfrage aus vielen Ländern garantiert eine nachhaltige Nutzung der Sportstätte“, resümierte Elmar Egg, Geschäftsführer des Montafon Nordic Sport Zentrums.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Andi Kofler trainiert im Montafon: Tschagguns lockt die Skisprungstars
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen