AA

Trunkenheit am Steuer: Anklage möglich

Hollywood-Jungstar Lindsay Lohan droht nach einem Verkehrsunfall wegen Trunkenheit am Steuer und des Besitzes illegaler Drogen eine Anklage.

Lohan wurde Samstag früh ins Krankenhaus gebracht, nachdem sie im Nobelviertel Beverly Hills in Los Angeles mit ihrem Mercedes über eine Gehsteigkante gefahren war, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Sie habe leichte Verletzungen am Oberkörper. Lohan habe zwei Leute im Auto dabeigehabt, denen nichts passiert sei. Die Staatsanwaltschaft werde eingeschaltet, weil die 20-jährige Lohan vermutlich alkoholisiert gefahren sei, teilte die Polizei mit; größerer Ärger droht der Schauspielerin aber, weil in ihrem Auto „unerlaubte Substanzen“ gefunden worden seien.

Dass Lohan sich wohl betrunken ans Steuer gesetzt hat, wiegt umso schwerer, als Alkohol trinken in Kalifornien erst ab 21 Jahren erlaubt ist. Lohan, die schon als Kind vor der Kamera stand, war zuletzt in Filmen wie „Bobby – Sie alle hatten einen Traum“ und Robert Altmans „A Prairie Home Companion – Last Radio Show“ zu sehen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Trunkenheit am Steuer: Anklage möglich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen