AA

Trump's Einschätzung zum Coronavirus: "Wird schon weggehen"

Trump zeigt sich vor der Kamera optimistisch bezüglich des Coronavirus.
Trump zeigt sich vor der Kamera optimistisch bezüglich des Coronavirus. ©AFP
Der US-Präsident Donald Trump ließ jetzt in einem Statement verkünden, dass er dem ausbreitenden Coronavirus entspannt gegenüber steht. Laut Trump wird das Virus "schon weggehen".
Trump sieht "sehr geringes" Coronavirus-Risiko
2,5 Mrd. Dollar zur Corona-Bekämpfung

Das Risiko für Amerikaner sei weiterhin "sehr gering", betonte Trump am Mittwochabend im Weißen Haus. Er zeigte sich optimistisch und meinte, dass die USA bestens vorbereitet sei.

"Wir sind sehr vorsichtig. Wir sind bisher glücklich weggekommen und wir denken, dass das auch so bleibt", meinte Trump. Die Demokraten hingegen sind nicht zufrieden mit der Arbeit des Weißen Hauses. Sie meinen, dass das Virus verschlafen werde.

Passend dazu berichtet "CNN", dass der US-Präsident hinter den Kulissen nicht so ruhig reagiert wie vor der Kamera. Er sei frustriert über die Art und Weise, wie seine Regierung mit der Arbeit rund um das Coronavirus umgehe. Allgemein würden laut dem Bericht die Unruhen innerhalb des Mitarbeiterstabs immer größer werden, da die Herausforderung größer sei als bisher angenommen.

(Red./APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Trump's Einschätzung zum Coronavirus: "Wird schon weggehen"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen