AA

Trump spendete bisheriges Gehalt an National Park Service

Milliardär Trump hat genug Geld
Milliardär Trump hat genug Geld ©APA (AFP)
US-Präsident Donald Trump hat sein Gehalt aus den ersten Monaten im Amt an den National Park Service gespendet.

Das sagte sein Sprecher Sean Spicer am Montag in Washington. Es handelt sich demnach um rund 78.333 US-Dollar (73.270 Euro) aus dem ersten Quartal.

Der National Park Service ist eine US-Bundesbehörde, die dem Innenministerium untersteht. Sie schützt die 59 Nationalparks in den USA, die eine Fläche von insgesamt rund 210.000 Quadratkilometern haben. Insgesamt verwaltet der Service mehr als 400 Anlagen – dazu zählen historische Parks, Monumente, Gedenkstätten oder Reservate.

400.000 Dollar pro Jahr

Der Milliardär Trump hatte bereits nach der Wahl im November 2016 in einem Interview angekündigt, das Salär von etwa 400.000 Dollar (knapp 374.150 Euro) im Jahr nicht annehmen zu wollen. Trump ist aber nicht der erste US-Präsident, der auf sein Gehalt verzichtet. Auch John F. Kennedy und Herbert Hoover waren sehr reich. Sie spendeten das Geld an Hilfsorganisationen.

(APA/dpa)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Trump spendete bisheriges Gehalt an National Park Service
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen