Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jansrud gewann WM-Abfahrt in Aare vor Svindal, Kriechmayr 3.

©APA
Kjetil Jansrud hat bei der alpinen Ski-WM in Aare die Goldmedaille in der Abfahrt gewonnen.
Herren-Abfahrt in Aare
NEU

Der 33-Jährige setzte sich nach mehrmaliger Startverschiebung bei schwierigen Bedingungen nur zwei Hundertstel-Sekunden vor seinem Landsmann Aksel Lund Svindal durch, der sein letztes Karriere-Rennen bestritt. Bronze holte sich Vincent Kriechmayr, der nach Silber im Super-G wieder auf dem Podest stand.

Kriechmayr fehlten am Samstag 0,33 Sekunden auf Rang eins, es war seine zweite WM-Medaille. Jansrud holte seine dritte WM-Medaille nach Silber in der Kombination 2015 und im Super-G 2017. Der 36-jährige Svindal verabschiedete sich mit seiner neunten Medaille vom Ski-Zirkus. Einen dritten Abfahrts-Titel nach 2007 in Aare und 2013 in Schladming verpasste er nur hauchdünn. Matthias Mayer landete als zweitbester Österreicher auf Rang fünf (0,65). Hannes Reichelt kam nach einer verpatzten Fahrt nicht unter die Top 25. Otmar Striedinger stürzte beim Zielsprung und überquerte die Ziellinie ohne Ski.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Ski-WM
  • Jansrud gewann WM-Abfahrt in Aare vor Svindal, Kriechmayr 3.
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen