Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Trotz Regenwetter ein Erfolg

Trotz strömendem Regen zeigten sich 266 Läufer in Dornbirn wetterfest. Beim Stundenlauf der Lebenshilfe Vorarlberg wurden 3.063 Runden mit insgesamt 1990 km in einer Stunde gelaufen und damit ein Reinerlös von 20.000 Euro erzielt.

Auch heuer war die Firma Spar mit Dir. Heinz Wohlgenannt mit 58 Läufern die größte Gruppe, gefolgt von der Pfarre St. Martin mit 50 Läufern, dem Lions Club mit 31 und den Pfadfindern Wolfurt mit 23 Läufern. Der Preis für den jüngsten Teilnehmer ging an Henrik Lohmann (Jahrgang 2003). Uschi Dunzinger-Präg, Obfrau der Lebenshilfe, dankte allen Läufern und den mitwirkenden Personen und konnte einen Reinerlös von ca. 20.000 Euro bekannt geben. Diese Spenden werden in der Lebenshilfe in Dornbirn für den Neubau eines dringend benötigten Wohnhauses verwendet.

Link zum Thema:
Lebenshilfe Vorarlberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Trotz Regenwetter ein Erfolg
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.