Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Trotz Coronakrise schämen sich die Banken nicht, die Kontogebühren zu kassieren!

Quelle: Google
Quelle: Google ©Google

Trotz Coronakrise schämen sich die Banken nicht, die Kontogebühren zu kassieren!

Es ist schon traurig, das einerseits Hilfspakete geschnürt werden, und sich im Handumdrehen die Banken weiterhin mit den Kontoführungsgebühren bereichern.
Während die Regierung mit Milliarden an Hilfspaketen für die Bevölkerung bereit stellt kassieren die Banken stur weiter an Kosten für das Kontopaket. So mussten mit heutigen Stichtag zahlreiche Menschen feststellen, das die Banken ihr Konto belastet hat. Hier scheinen die Politiker nicht darüber nachgedacht zu haben, das viele Ihren Job verloren haben oder finanziell durch Kurzarbeit eingeschränkt sind oder gar keine Einnahmen wegen der Geschäftsschließung haben. Hauptsache die Banken kassieren Ihren Obulus.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Leserreporter
  • Trotz Coronakrise schämen sich die Banken nicht, die Kontogebühren zu kassieren!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen