AA

Türkisch als Maturafach - Stemer: "Wir haben wichtigere Reformvorhaben"

Bregenz – Laut Schullandesrat Siegi Stemer gibt es derzeit weit wichtigere Reformvorhaben außer der Etablierung von Türkisch als Maturafach. VOL Live sprach mit Landesrat Stemer über die Hintergründe.
LR Siegi Stemer zur Türkisch-Matura
SPÖ-Ritsch zur Diskussion
Egger: "Völlig falsches Signal!"

Eine neue Bildungsidee kursiert derzeit in Österreich: Türkisch als zweite Fremdsprache. VOL Live sprach mit Schullandesrat Siegi Stemer über diese Diskussion.

„Solange wir im Bereich der Unterrichtssprache Deutsch solche Mängel aufweisen, kann nicht ernsthaft über die Etablierung einer weiteren Fremdsprache nachgedacht werden“, meint Stemer. Gerade in Kindergärten und den Grundschulen steht das Erlernen der deutschen Sprache im Vordergrund, was laut Stemer auch wichtig ist. „Wir haben wirklich wichtigere Reformvorhaben“, so der Landesrat.

Türkisch als Maturafach: Hindernis für Integrationsmaßnahmen?

Derzeit gibt es auch in Vorarlberg sehr viele gute Ansätze Menschen mit Migrationshintergrund in die Gesellschaft zu integrieren. Eine solche Maßnahme könnte zu einem Rückschritt in diesem Bereich führen. „Dies trifft insofern zu, als dass Integration schließlich keine Einbahnstraße ist und es durch eine solche Etablierung zu emotionalen Diskussionen kommen könnte“, vermutet der Siegi Stemer.

Letztlich wird für Integrationsmaßnahmen auch Geld investiert beispielsweise in Deutschsprachkurse. Durch die Einrichtung von Türkisch als Fremdsprache an den Schulen, könnten sich die immer noch nicht gelösten Sprachbarrieren wieder verschlechtern. „Das Ganze ist keine ausgegorene Idee“, sagt Schullandesrat Stemer.

Landesrat Stemer zu “Türkisch als Maturafach”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Türkisch als Maturafach - Stemer: "Wir haben wichtigere Reformvorhaben"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen